Die Geschichte des Weinbaugebietes CARNUNTUM


Die Geschichte Carnuntums In der ersten Hälfte des 1. Jahrhunderts begannen die Römer beim damals keltischen Ort Carnuntum mit dem Bau militärischer Anlagen(Die Kelten betrieben nachweislich schon Weinbau in unserer Gegend). In den folgenden Jahrhunderten erblühte Carnuntum zu einer der bedeutendsten Städte des Imperium Romanum. Ab dem 5. Jahrhundert ließen sich Germanen, Hunnen und Awaren als neue Herren der ehemaligen römischen Provinzhauptstadt nieder. Ab dem 16. Jahrhundert wüteten in unserer Heimat Kuruzen, Türken und Franzosen. Die Bedeutung des Weinbaues ist geblieben. Im 17. Jhdt. gab es zum ersten Mal Aufzeichnungen über die "PITTENAUER's".